IJOS GmbH
IJOS GmbH
Slider
FoBi-ID: 0350 01. August 2020 - 31. Dezember 2020
Psychohygiene & Selbstfürsorge für pädagogische Fachkräfte

Programm:
Stressoren können nicht (immer) vermieden werden. Wichtig ist daher, in welcher Art mit belastenden Situationen und körperlichen Spannungszuständen umgegangen wird. Bei schlechter Spannungsbewältigung kann ein Stresssyndrom entstehen, und die Position auf dem Gesundheits-Krankheits-Kontinuum kann sich in Richtung Krankheit verschieben. Eine gute Stressbewältigung hat dagegen einen gesundheitsförderlichen Effekt.

In diesem praktisch ausgerichteten Seminar möchten wir uns zum einen mit der Frage nach den positiven, gelingenden Aspekten beschäftigen. Zum anderen sollen gezielt körper- und bewegungsorientierte Techniken und Methoden vermittelt werden, um sich selbst in dem Spannungsfeld von Anforderungen und eigenen Bedürfnissen gesund, wach, entspannt und engagiert zu halten.

Das Seminar beschäftigt sich mit folgenden Themenbereichen:

Denken – kognitive Verarbeitungsmuster verstehen

  • Schatzsuche statt Fehlerfahndung
  • Eigene kognitive Verarbeitungsmuster verstehe
  • Zusammenhänge zwischen Denken, Fühlen und Handeln erkennen
  • Hilfreiche und hinderliche Glaubenssätze unterscheiden
  • Realitätscheck

Wahrnehmen und regulieren

  • Umgang mit Stressoren
  • Resilienzfaktoren und Ressourcenaktivierung
  • Methoden zur Selbstmotivation
  • Selbstregulation und Distanzierungstechniken
  • Entschleunigung und Achtsamkeit

Handeln und stärken

  • Selbstfürsorge
  • Handlungsspielräume erkennen und nutzen
  • Empowerment und Selbstwirksamkeit
  • Standfestigkeit und Selbstsicherheit

Ziele der Veranstaltung

  • Konkrete Strategien zur Selbstregulation
  • Selbstschutz und Stresstoleranz
  • Transfer der erworbenen Fähigkeiten in Berufs- und Privatleben

Methoden:
Vermittlung von theoretischen Grundlagen, praktischen Übungen und Kleingruppenarbeit mit Elementen aus kognitiver Verhaltenstherapie, Körper- und Tanztherapie, Edu-Kinestetik, Reiki, Lachyoga, Budotherapie, Entspannungsverfahren

Zeitlicher Ablauf:
1. Tag

09.30 Uhr Stehkaffee
10.00 Uhr Seminarbeginn
12.30 Uhr Mittagspause
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

2. Tag
Der Folgetag beginnt bereits um 09.00 Uhr (weitere Zeiten identisch).

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich in erster Linie an pädagogisch und therapeutisch Tätige in teil-/ stationären und ambulanten Arbeitsfeldern mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.


Buchung:

Haben Sie Fragen zu diesem Inhouseseminar? Schreiben Sie einfach ein E-Mail an seminare(at)ijos.net oder nutzen Sie zu unseren Gechäftszeiten die Chat-Funktion (unten rechts). Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Heede klein
Ariane Heede

Seminarinformationen

FoBi-ID 0350
Beginn 01.08.2020
Ende 31.12.2020
Dauer 2 Tage
Anmeldeschluss 31.12.2020
Einzelpreis Buchung: 05401 40847
Referent(en) Martina Cleve, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Marion Kortenkamp, Dipl.-Sozialpädagogin, Tanz- und Körpertherapeutin, Tanzpädagogin, Gyrokinesis®-Trainerin
Ort Inhouseseminar

den Termin verbreiten