WILLKOMMEN BEI IJOS

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Slider
IJOS GmbH
IJOS GmbH
FoBi-ID: Web-2020-0069 27. August 2020 - 27. August 2020
Jetzt auch als Online Seminar: Tipps und Tricks für angehende Entgeltverhandler*innen und Profis

Programm:

Online

In unserem eintägigen Online-Intensivseminar erhalten Sie fundierte Informationen und Anregungen für Ihre nächste Entgeltverhandlung gegenüber dem Öffentlichen Träger der Jugendhilfe. Aus der Praxis für die Praxis. Bezogen auf den Themenbereich der Kalkulation und Vereinbarung von Leistungsentgelten in der stationären und ambulanten Jugendhilfe bearbeiten wir unter anderem folgende Themenbereiche:

  • Finanzierung einer Pandemieplanung und weiterer pandemiebedingter Kosten durch den Öffentlichen Träger der Jugendhilfe
  • Anpassungsbedarfe bezogen auf die Fachkonzeption, Betriebserlaubnis und Leistungsbeschreibung aufgrund der COVID-19-Pandemie
  • Die Kalkulation und Durchsetzung von Gewinnaufschlägen im Entgelt
  • Zur Arithmetik tagesgleicher Entgeltsätze in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Bedeutung und Anwendung von Stellenschlüsseln im Rahmen der Kalkulation
  • Aufbereitung der Personalkosten im Rahmen einer prospektiven Personalkostentabelle
  • Kalkulation – auch unterjährig - prospektiver Personalkosten
  • Einbeziehung von Sonstigen Personalkosten in die Entgeltkalkulation
  • Ermittlung und Übertrag von sächlichen Personalkosten
  • Variable Sachkosten prospektiv bestimmen
  • Einbeziehung kalkulatorischer Kosten in die Entgeltkalkulation
  • Welche Verfahren zur Einbeziehung von Gewinnaufschlägen werden empfohlen?
  • Investive Folgekosten sachgerecht und realistisch kalkulieren und verhandeln
  • Miete oder Eigentum? Lohnt sich die Umstellung auf kalkulatorische Mieten?
  • Erstellung eines prospektiven Anlagenverzeichnisses
  • Zur Bedeutung von Wartungsaufwendungen bezogen auf den Tagessatz
  • Wie entwickelt man eine erfolgreiche Entgeltstrategie?
  • Kalkulation einer Fachleistungsstunde
  • Zur Bedeutung von Phasen-Entgeltmodellen
  • Den Auslastungsgrad prospektiv kalkulieren und erfolgreich verhandeln
  • Abwesenheitsentgelte verstehen und in die Verhandlung mit einbeziehen
  • Der korrekte Antrag zur Entgeltverhandlung
  • Was sind erfolgsversprechende Verhandlungsstrategien?
  • Wie reagiert man auf Forderungen der Verhandlungspartner?
  • Was muss eine Leistungs- und Entgelt- und Qualitätsentwicklungsvereinbarung enthalten  - und was nicht?
  • Tipps und Tricks für angehende Entgeltverhandler*innen und Profis

Die Referenten werden sich Zeit nehmen, um auf Ihre individuellen Fragestellungen einzugehen. Gerne können Sie uns auch im Vorfeld schriftlich Ihre Fragen mitteilen. Diese werden dann im Seminarverlauf behandelt und beantwortet.

Referenten:

FP Neu seisler
Dr. Frank Plaßmeyer Philipp Seisler

Methoden:

Vorträge, Diskussionen, Zahlreiche Praxis- und Fallbeispiele

Zeitlicher Ablauf:

08.50 - 09:00 Uhr Begrüßung, Einführung in das Seminarsystem (Dr. Frank Plaßmeyer)
09:00 - 10:00 Uhr  Thematische Einführung (Dr. Frank Plaßmeyer)
10:00 - 10:15 Uhr  Pause
10:15 - 11:30 Uhr Entgelte in der Jugendhilfe kalkulieren und erfolgreich verhandeln -Teil 1 
(Dr. Frank Plaßmeyer)
11:30 - 11:45 Uhr Pause
11:45 – 12:45 Uhr Entgelte in der Jugendhilfe kalkulieren und erfolgreich verhandeln - Teil 2
(Philipp Seisler)
12:45 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:00 Uhr  Entgelte in der Jugendhilfe kalkulieren und erfolgreich verhandeln - Teil 3
(Dr. Frank Plaßmeyer)
15:00 - 15:15 Uhr Pause
15:15 - 16:15 Uhr Entgelte in der Jugendhilfe kalkulieren und erfolgreich verhandeln - Teil 4
(Philipp Seisler)
16:15 Uhr Ende der Veranstaltung und Verabschiedung

 

Zielgruppe:

Das Tagesseminar richtet sich an alle Entscheider, Finanzverantwortliche und VerwaltungsmitarbeiterInnen von Jugendhilfeeinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland.

Sonstiges:

Bei dieser Fortbildung handelt es sich nicht um ein Webinar, sondern um ein ganztägiges Online-Seminar. Mitgliedern des IJOS Servicecenters können wir diese Veranstaltung leider nicht kostenfrei anbieten. Hier geht es zu unserem Webinarangebot, welches für Servicecentermitglieder gratis zur Verfügung steht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir Mitarbeitende von Jugendämtern zu diesem Seminar leider nicht zulassen können. Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und entsprechende Informationen zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

Seminarversicherung:

Damit Sie bei unerwarteten Ereignissen abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung. Sollten Sie z.B. aufgrund von Krankheit oder eines Arbeitsplatzwechsels nicht an unserem Seminar teilnehmen können, erstattet die Versicherung nicht nur Ihren Seminarbeitrag, sondern auch z.B. gebuchte Übernachtungen oder Anfahrtskosten. Die Versicherung deckt auch unsere Seminarreihen mit mehreren Modulen ab.

Wir empfehlen Ihnen die Versicherung direkt mit der Seminaranmeldung abzuschließen.

 

Hier Seminarversicherung buchen

 

Seminarinformationen

FoBi-ID Web-2020-0069
Beginn 27.08.2020 8:50
Ende 27.08.2020 16:15
Dauer 1 Tag
max. Teilnehmer 19
Anmeldeschluss 26.08.2020 12:00
Einzelpreis € 298,00
Referent(en) Dr. Frank Plaßmeyer, Philipp Seisler
Ort
Online Seminar
Online Seminar
Online Seminar

Veranstaltungsort - Online Seminar

Online-Seminare stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, ohne großen Zeitaufwand, mit geringen Kosten und vor allem vom eigenen Schreibtisch aus, sich mit neuestem Wissen und Informationen zu versorgen. Man benötigt lediglich eine schnelle Internetverbindung und ein Headset.

Unsere Online-Seminare sind grundsätzlich auf sozialwirtschaftliche Spezialthemen ausgerichtet und haben eine hohe Praxisrelevanz.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

 

€ 298,00 10

Standortkarte

den Termin verbreiten