Slider
IJOS GmbH
FoBi-ID: Web-2021-0114 30. September 2021 - 30. September 2021
Rechtliche, finanzielle und fachliche Auswirkungen der SGB VIII-Reform auf ambulante und stationäre Leistungserbringer der Kinder- und Jugendhilfe

Programm:

Online

Die SGB-VIII Reform hat in den letzten Jahren die öffentliche Debatte in der Kinder- und Jugendhilfe dominiert, insbesondere mit den Themen der inklusiven Jugendhilfe und den Neuerungen im Betriebserlaubnisrecht. Nach langen Aushandlungs- und Beteiligungsverfahren ist das neue SGB VIII am 10.06.2021 in Kraft getreten.

Mit dem Inkrafttreten sind Träger der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe aufgefordert, bestimmte Änderungen im Gesetz direkt umzusetzen.

Unser eintägiges Online-Seminar bietet einen Überblick über die rechtlichen, finanziellen und fachlichen Änderungen, die die SGB VIII-Reform mit sich bringt und zeigt, welche Anforderungen damit für die Praxis verbunden sind.

Zu den Themen zählen insbesondere:

  • Veränderungen in den §§ 45 ff. und dadurch erforderliche Maßnahmen im Hinblick auf Pädagogik, Management und Finanzierung
  • Schritte hin zu einer inklusiven Jugendhilfe
  • Maßnahmen im Bereich des Kinderschutzes
  • Selbstvertretung, Ombudstellen, Möglichkeiten der Beschwerde
  • Änderungen in der Kostenübernahme bei ambulanten Hilfen
  • Neue Schwerpunkte der Jugendhilfeplanung und Auswirkungen auf die Leistungserbringer
  • Neue Anforderungen an die Fachkonzeption
  • Besonderheiten für familienanaloge Einrichtungen

Referent*innen:

Kepert Frank Plaßmeyer Doreen Putzke
Prof. Dr. Jan Kepert Dr. Frank Plaßmeyer Doreen Putzke

Methoden:

Wir arbeiten mit Vorträgen, Diskussionen, zahlreichen Praxis- und Fallbeispielen.

Zeitlicher Ablauf:

08.50 Uhr technische Einführung
09.00 Uhr Seminarbeginn
11.00 Kaffeepause
12.45 - 13.45 Uhr Mittagspause
15.00 Kaffeepause
16.15 Uhr Ende

Zielgruppe:

Das Tagesseminar richtet sich an alle Entscheider*innen, Finanzverantwortliche und Verwaltungsmitarbeiter*innen von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland.

Sonstiges:

Bei dieser Fortbildung handelt es sich nicht um ein Webinar, sondern um ein ganztägiges Online-Seminar. Mitgliedern des IJOS Servicecenters können wir diese Veranstaltung leider nicht kostenfrei anbieten. Hier geht es zu unserem Webinarangebot, welches für Servicecentermitglieder gratis zur Verfügung steht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir Mitarbeitende von Jugendämtern zu diesem Seminar leider nicht zulassen können. Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und entsprechende Informationen zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

Seminarversicherung:

Damit Sie bei unerwarteten Ereignissen abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung. Sollten Sie z.B. aufgrund von Krankheit oder eines Arbeitsplatzwechsels nicht an unserem Seminar teilnehmen können, erstattet die Versicherung nicht nur Ihren Seminarbeitrag, sondern auch z.B. gebuchte Übernachtungen oder Anfahrtskosten. Die Versicherung deckt auch unsere Seminarreihen mit mehreren Modulen ab.

Wir empfehlen Ihnen die Versicherung direkt mit der Seminaranmeldung abzuschließen.

 

Hier Seminarversicherung buchen

 

%MCEPASTEBIN%

Seminarinformationen

FoBi-ID Web-2021-0114
Beginn 30.09.2021 8:50
Ende 30.09.2021 16:15
Dauer 1 Tag
max. Teilnehmer 100
Anmeldeschluss 29.09.2021 12:00
Einzelpreis € 298,00
Referent(en) Prof. Dr. Jan Kepert, Dr. Frank Plaßmeyer, Doreen Putzke
Ort
Online-Seminar
Online-Seminar
Online-Seminar
Fortbildungsflyer (PDF) 2021.09.30_Web-2021-0114_Auswirkungen der SGB VIII-Reform.pdf

Veranstaltungsort - Online-Seminar

Online-Seminare stellen eine sehr gute Möglichkeit dar, ohne großen Zeitaufwand, mit geringen Kosten und vor allem vom eigenen Schreibtisch aus, sich mit neuestem Wissen und Informationen zu versorgen. Unsere Online-Seminare sind grundsätzlich auf sozialwirtschaftliche Spezialthemen ausgerichtet und haben eine hohe Praxisrelevanz.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Systemvoraussetzungen

Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine schnelle Internetverbindung, einen Lautsprecher und ggf. ein Mikrofon. Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig. Durch die Chat-Funktion stehen Sie stets im direkten Kontakt mit der Seminarleitung und können auf diesem Weg Fragen stellen. 

Bitte besorgen Sie sich für das Webinar ein Headset bzw. ein Mikrofon, damit Sie auch über Ihre Audiofunktion (wenn Sie möchten...) interaktiv teilnehmen können. 

Gute Erfahrungen haben wir zum Beispiel mit diesem preisgünstigen USB-Headset von Logitech gemacht: Logitech USB Headset.

Unser System erlaubt zudem die Unterstützung von Mobilgeräten. Somit können Sie problemlos auch per iPhone, iPad oder Android-Geräten an unserem Online-Seminar teilnehmen.

Hier erfahren Sie in einem kurzem YouTube Video, wie Sie schnell und unkompliziert feststellen, ob Sie alle technischen Voraussetzungen erfüllen, um an einer Online-Fortbildung teilnehmen zu können.

Hier geht es direkt zum Systemcheck (Live Webinar).

Sollten Probleme auftreten, verwenden Sie am besten den Browser Google Chrome. Die Sicherheitseinstellungen von Internet Explorer und anderen Browsern können in einigen Fällen dazu führen, dass der Aufruf der Software blockiert wird.

Hier können Sie Google Chrome herunterladen und installieren: www.google.de/chrome/

Achten Sie darauf, dass weder auf Ihrem PC noch in Ihrem Netzwerk datenlastige Internetaktivitäten stattfinden (Downloads, Nutzung anderer Videostreams, Online-Spiele, Herunterladen von Updates etc.).

€ 298,00 57
den Termin verbreiten