WILLKOMMEN BEI IJOS

Institut für Jugendrecht, Organisationsentwicklung und Sozialmanagement

Slider
IJOS GmbH
IJOS GmbH
FoBi-ID: Fobi-2020-0710 15. September 2020 - 17. September 2020
Ein Workshop für Führungskräfte

Das Seminar wurde vom 24. - 26.03.2020 auf den 15. - 17.09.2020 verlegt!

Programm:

Die zentrale Aufgabe der Pädagogischen Leitung einer Einrichtung ist die Planung, Gestaltung und Sicherstellung der Umsetzung von pädagogischen Prozessen mit den zu betreuenden jungen Menschen. Diese Prozesse werden im Wesentlichen von den nachgeordneten Fachkräften auf der Ebene der Fachaufsicht durchgeführt, aber auch - in der Überzeugung, dass pädagogisches Handeln nicht angeordnet werden kann - im Rahmen des Hilfeprozesses auf einer Beziehungsebene sachgerecht entwickelt.

Der Einsatz eines pädagogischen Controllings unterstützt diesen Beratungsprozess, sichert die Umsetzung und Zielerreichung der geplanten Interventionen ab und wirkt als ein zentrales Instrument zur Unterstützung von Qualitätsentwicklungsprozessen.

Das Controlling umfasst

  • Begleitung von Entwicklungen im Vorfeld,
  • Zielfindungs- und Zielerreichungsprozesse,
  • Beobachtung von Abweichungen von den Soll-Vorstellungen,
  • sowie Instrumente und Verfahrensweisen, mit denen steuernd eingegriffen werden kann.

Den Teilnehmenden wird ein Strukturmodell unter Berücksichtigung von:

  • Aufnahmeverfahren,
  • Hilfeplanung und Handlungsplanung,
  • (Fach-)Beratungsprozessen (im Team und einzeln),
  • Reflexionsverfahren mit Mitarbeitenden und betreuten jungen Menschen,
  • Zielerreichung und Evaluation
  • sowie Beteiligung von jungen Menschen und deren Eltern

dargestellt, welches sie für den eigenen Handlungskontext anpassen können.

Referent:

langer
Claus Langer

Methoden:

In einer prozessorientierten Arbeitsweise werden die oben genannten Themen mit einem Wechsel aus Schulung sowie teilnehmeraktivierten Aufgabenszenarien vermittelt. Die inhaltliche Arbeit erfolgt im Rahmen von Groß- und Kleingruppen sowie praktischen Übungen. Zu allen Themen wird ein nützliches theoretisches Basiswissen vermittelt und alle Tools mit konkreten Praxisbeispielen versehen.

Zeitlicher Ablauf:

09.30 Uhr Stehkaffee
10.00 Uhr Seminarbeginn
12.30 Uhr – 13.30 Uhr Mittagspause
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

(Die Folgetage beginnen bereits um 09.00 Uhr; weitere Zeiten identisch)

Zielgruppe:

Die berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende der unteren und mittleren Führungsebene wie Team-, Gruppen-, Haus-, Erziehungs- und Abteilungsleitungen mit langjähriger Erfahrung sowie an Personen, die sich auf diese Aufgabe vorbereiten wollen. Das Seminar ist auch für Personen geeignet, die neben der Leitungsaufgabe selbst auch operativ mit Klienten arbeiten, sich also in dem Spannungsfeld Kollege*in und Vorgesetze*r bewegen.

Seminarversicherung:

Damit Sie bei unerwarteten Ereignissen abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Seminar-Schutz der ERGO-Versicherung. Sollten Sie z.B. aufgrund von Krankheit oder eines Arbeitsplatzwechsels nicht an unserem Seminar teilnehmen können, erstattet die Versicherung nicht nur Ihren Seminarbeitrag, sondern auch z.B. gebuchte Übernachtungen oder Anfahrtskosten. Die Versicherung deckt auch unsere Seminarreihen mit mehreren Modulen ab.

Wir empfehlen Ihnen die Versicherung direkt mit der Seminaranmeldung abzuschließen.

 

Hier Seminarversicherung buchen

 

Seminarinformationen

FoBi-ID Fobi-2020-0710
Beginn 15.09.2020 9:30
Ende 17.09.2020 17:00
Dauer 3 Tage
max. Teilnehmer 17
Anmeldeschluss 14.09.2020
Einzelpreis Neuer Termin!
Referent(en) Claus Langer
Ort
Münster, Agora Tagungszentrum
Bismarckallee 11b, 48151 Münster
Münster, Agora Tagungszentrum
Fortbildungsflyer (PDF) 2020.09.15_Fobi-2020-0710_Paedagogisches Controlling.pdf

Veranstaltungsort - Münster, Agora Tagungszentrum

Adresse:

Agora Tagungszentrum
Bismarckallee 11b
48151 Münster

Anreise:

Wenn Sie mit dem Zug anreisen...

... vom Hauptbahnhof Münster:
Sie erreichen das agora: am Aasee mit der Linie 2 (Bussteig C1) oder mit der Linie 10 (Bussteig C1). Ihre Endhaltestelle ist in diesem Fall die Bismarckallee. Die Bushaltestelle befindet sich direkt gegenüber des Hotels.

 

 

Wenn Sie mit dem PKW anreisen ...

... aus Richtung Dortmund (Süd):
Fahren Sie über die Autobahnen A1 / A 43 bis zur Abfahrt Münster-Süd. Über die Weseler Straße geht es Richtung Münster-Innenstadt, folgen Sie dem Straßenverlauf auf der linken Fahrbahn bis kurz vor dem Aasee und biegen links in die Bismarckallee ab. Das agora: am Aasee finden Sie nach 50 m auf der linken Seite.

... aus Richtung Bremen (Nord):
Fahren Sie über die Autobahnen A1 / A 43 bis zur Abfahrt Münster-Nord. Weiter geht es über die Steinfurter Straße Richtung Münster-Innenstadt. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis Sie rechts den Aasee sehen. Dort halten Sie sich auf der rechten Spur und biegen hinter dem Aasee in die Bismarckallee ab. Sie finden das agora: am Aasee nach 50 m auf der linken Seite.

Parkmöglichkeiten
Kostenfreie Parkplätze gibt es entlang der Bismarckallee. Zusätzliche hoteleigene Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) befinden sich in unmittelbarer Nähe unserer Häuser.

Parkplatz Bismarckallee 5, agora: am Aasee
Für unsere Gäste befinden sich direkt vor dem Gebäude ausreichend Parkplätze. Die Parkgebühren für Hotelgäste betragen 8,00 € pro Nacht, für Tagungsgäste 6,00 € pro Tag. Bitte ziehen Sie an der Einfahrtsschranke ein Parkticket und lassen dieses am Hotelempfang entsprechend enwerten.

Weitere Parkplätze finden Sie auch ...

... an der Georgskommende (P 3)
... im Aegidimarkt-Parkhaus (P 4)
... auf dem Schlossparkplatz (P 5)

Ueberblick der Tagungsraume agora Hotel Muenster

Weitere Infos:

 

€ 658,00

Standortkarte

den Termin verbreiten